Schienentherapie / Craniomandibuläre Dysplasie (CMD)

Patienten, die häufig mit den Zähnen knirschen oder pressen leiden oft unter Kopfschmerzen, hypersensiblen Zähnen, Kiefergelenksschmerzen und einer verspannten Kaumuskulatur. Eine individuell angefertigte Schiene hilft, das Kausystem zu entspannen. Umso erfolgreicher, wenn speziell ausgebildete Physiotherapeuten für Kieferfunktionsstörungen (CMD) und Osteopathie in das Behandlungskonzept eingebunden werden.

  Die Grundlage bildet immer das persönliche Gespräch, eine profunde Anamnese und die manuelle Funktionsanalyse, in der wir feststellen, wie ihre Zähne, Kaumuskulatur und Kiefergelenke arbeiten.